Die unabhängige Beratungsstelle Schule und Inklusion

Rebekka Hommel und Manuela Homm von der Beratungsstelle Schule und Inklusion (Photo: Sylvia von Canstein)
Rebekka Hommel und Manuela Homm von der Beratungsstelle Schule und Inklusion (Photo: Sylvia von Canstein)

Umfassende unabhängige und kostenlose Beratung von Eltern
und deren Kindern mit Behinderung / Förderbedarf.

 

 

Themen der Beratung:

  • Übergang Kita-Schule
  • Förderausschuss
  • Inklusive schulische Bildung an Grundschulen und weiterführenden Schulen
  • Anspruch auf sonderpädagogische Förderung
  • Schulassistenz nach SGB VIII §35a und SGB XII §54
  • Nachteilsausgleich
  • Begleitung der Eltern bei der Durchsetzung von individuellen Ansprüchen
  • Übergang Schule-Beruf

 

 

Kontakt:

Samuel-Beckett-Anlage 6 / 3. Obergeschoss

(Zentrum für selbstbestimmtes Leben / fab e.V.)
34119 Kassel

 

Manuela Homm
Rebekka Hommel
0561-701 65 865
schule@inklusion-kassel.de

 

 

Kontakt- und Informationszeiten:
Dienstag: 16-18 Uhr
Donnerstag: 9-12 Uhr
und täglich nach Vereinbarung.

Übersichtplan: Lage der Beratungsstelle und der umgebenden Bus- und Straßenbahn-Haltestellen
Übersichtplan: Lage der Beratungsstelle und der umgebenden Bus- und Straßenbahn-Haltestellen

Mit freundlicher Unterstützung von:

  • Aktion Mensch
  • Kasseler Sparkasse
  • Stadt Kassel