Informationsveranstaltung

Übergang Schule - Beruf

für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf / Behinderung

Freitag, 20.04.2018, 16 Uhr - 19:45 Uhr

Philipp-Scheidemann-Haus Kassel
Holländische Straße 74, 34127 Kassel (Straßenbahn-Haltestelle: Halitplatz)

Leider keine freien Plätze mehr!

Programm:

 

16:00 Uhr:   Begrüßung

16:15 Uhr:   Vortrag mit Diskussion: „Angebote/Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit Kassel“
Sascha Gessner, Teamleiter Reha-SB, Agentur für Arbeit Kassel

17:00 Uhr:   Vortrag mit Diskussion: „Beschäftigung, Ausbildung und Arbeit für Menschen mit Behinderungen“
Christian Drosdeck und Merve Sesen, Gemeinsam Leben Frankfurt (Main) - Projekt Arbeit Inklusive

 

17:45 Uhr:   Pause / Infostände

 

18:30 Uhr:   Vortrag mit Diskussion:  „Die beruflichen Schulen als Chance zum Übergang in den Beruf“
Markus Otto, Abteilungsleiter für Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung, Max Eyth-Schule

19:15 Uhr:   Infostände

 

 

Infostände:

1.    Kasseler Werkstatt
2.    bdks Baunataler Diakonie Kassel e.V.
3.    BBW Nordhessen
4.    BBW Lichtenau
5.    Berufliches Trainingszentrum (BTZ)
6.    Outlaw Kassel gGmbH
7.    Elisabeth-Knipping-Schule
8.    Willy-Brandt-Schule
9.    Gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel mbH
10.   Integrationsfachdienst / LWV
11.   Handwerkskammer
12.   Hessencampus Bildungsberatung
13.   DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

14.   Kasseler Übergangsmanagement Schule - Beruf

 

 

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit: Stadtelternbeirat Kassel / Kreiselternbeirat Kassel

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch notwendig. Nutzen Sie bitte hierfür das nachfolgende Formular,

oder senden Sie uns eine Mail an info@inklusion-kassel.de

Leider keine freien Plätze mehr!

Download
Übergang Schule - Beruf Handzettel
Übersicht und Anmeldemöglichkeit zur Veranstaltung am 20.04.2018
Handzettel 11 mit Rückseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 962.6 KB

Leider keine freien Plätze mehr!